Fair Trade Power ist von „ÖKO-TEST“ erneut mit „sehr gut“ bewertet worden

Öko-Test ist ein bekanntes deutsches Magazin, das alle Produkte und Dienstleistungen, die umweltfreundlich, ökologisch und nachhaltig sind, kritisch prüft.

Trotz der schweren Zeiten auf dem Energiemarkt sind wir froh, dass wir von diesem renommierten Magazin wieder mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurden. So können wir auch weiterhin Neukundinnen und -kunden ein unabhängig geprüftes, faires Angebot für echten Ökostrom machen.

ÖKO-TEST weist in seinem Test darauf hin, dass wir das einzige Unternehmen sind, bei dem die Verbraucherinnen und Verbraucher den Aufpreis für den Ausbau Erneuerbarer-Energien-Anlagen selbst bestimmen können.

Dies ist eine Möglichkeit, die Fair Trade Power seit seinen Anfängen anbietet und bei der die Kundinnen und Kunden zwischen 0,60 Cent oder 1,79 Cent Brutto pro verbrauchter Kilowattstunde wählen können.

So trägt jede verbrauchte Kilowattstunde direkt zum Bau neuer Anlagen und einer Vergrößerung des grünen Stroms im Strommix bei.

Zudem wird erwähnt, dass wir alle im Artikel genannten Varianten der Post-EEG-Lösungen in unserem Portfolio vorbildlich kombiniert haben.

Wir schaffen Anreize, Altanlagen weiter in Betrieb zu halten, jedoch auch Anlagen aus der sogenannten „sonstigen Direktvermarktung“ sowie PPAs, Stromabnahmeverträge für neu errichtete grüne Kraftwerke zu unterstützen.